Wenn Sie mit Ihrem Unternehmen bekannter werden wollen und mehr Kunden an sich binden möchten, dann müssen Sie auf sich aufmerksam machen. Es gibt verschiedene Wege und Möglichkeiten, wie Sie auf sich aufmerksam machen können. Das Internet ist eines der besten und schnellsten Wege, vor allem mit den sozialen Medien. Wenn Sie die Kunden an sich binden möchten, ist aber auch der direkte Kontakt wichtig. Das erreichen Sie am besten mit einem Messengerdienst. Wir geben Ihnen mehrere Gründe, warum WhatsApp Marketing für Ihr Unternehmen so wichtig ist.

WhatsApp für Unternehmen

Viele Menschen auf der Welt nutzen WhatsApp jeden Tag. Sie schreiben mit Freunden oder der Familie, planen Treffen in Gruppen oder bleiben mit anderen Menschen darüber in Kontakt. Der Kontakt auf WhatsApp ist schnell, einfach und wir sind jederzeit erreichbar. Warum sollten Sie als Unternehmen nicht auch davon profitieren?

Jetzt Kontakt aufnehmen!

WhatsApp ist nicht nur dazu da, um sich privat zu unterhalten oder mit seinen Freunden und seiner Familie in Kontakt zu bleiben. WhatsApp ist auch ein hervorragender Marketing-Kanal für Ihr Unternehmen. Sie können über WhatsApp mit Ihren Kunden kommunizieren, auf Anfragen direkt antworten und Mitteilungen an Ihre Kunden raussenden.

Gründe für das WhatsApp-Marketing

Es gibt verschiedene Gründe, warum auch Sie WhatsApp in Ihr Unternehmen integrieren sollten. Gerade um in 2024 die Kundenbeziehung zu verbessern oder die Kundenbindung zu festigen. Ebenso wünschen sich viele Kunden eine direktere Kundenansprache und einen schnelleren und besseren Austausch mit dem Unternehmen.

Echtzeit-Interaktion

Etwas, was in dem normalen Unternehmensalltag nur schwer reinzubringen ist, ist die Echtzeit-Interaktion. Hier können Sie super WhatsApp einbinden. Anders als bei den E-Mails können Sie bei WhatsApp viel schneller reagieren. Diese schnelle Reaktion auf Anfragen, Anliegen, Beschwerden oder Feedback ist förderlich für eine gute Kundenbeziehung und eine starke Kundenbindung.

Direkter Kundenkontakt

Die E-Mail hat immer so etwas Förmliches, etwas Kaltes und lässt das Unternehmen so weit weg erscheinen. Eine WhatsApp hingegen lässt das Unternehmen viel näher und persönlicher wirken. Viele Menschen wünschen sich auch, dass sie mit einem Unternehmen genauso interagieren und kommunizieren können, wie sie es bereits jeden Tag mit ihren Freunden, ihren Bekannten und ihrer Familie machen.

Bei WhatsApp können Sie nicht nur mit Ihren Kunden in den Austausch gehen, auf Fragen und Probleme antworten, sondern auch direkt Produkte verkaufen. So können die Kunden nicht nur direkt mit Ihnen kommunizieren, sondern zusätzlich ohne großen Aufwand oder etwas zu suchen direkt einkaufen.

Höhere Öffnungsrate der Nachrichten

Im Gegensatz zu Newslettern, die per Mail versandt werden, haben die Nachrichten bei WhatsApp eine viel höhere Öffnungsrate. Die Öffnungsrate auf WhatsApp ist 10-mal höher als die eines Newsletters per Mail. Dazu kann davon ausgegangen werden, dass die WhatsApp-Newsletter kurz nach dem Versenden geöffnet werden. Bei SMS-Newslettern liegt die Öffnungsrate bei 90 Prozent innerhalb der ersten drei Minuten. Aus diesem Grund eignet sich WhatsApp super für kurzfristige Angebote, die Sie schnell an eine große Zielgruppe versenden möchten.

Hohe Personalisierung

Die Kunden und potentiellen Kunden erwarten in der heutigen Zeit mehr als Standardangebote und Standardansprachen. Sie wollen eine hohe Personalisierung und persönlich angesprochen werden. Direkte und persönliche Nachrichten binden die Kunden viel stärker als ein verallgemeinerter Text. Genau das macht WhatsApp durch eine Vielzahl an Daten, die der Messenger über den Nutzer hat.

Kein Spam

Anders als bei einem E-Mail Account gibt es bei WhatsApp keinen Spam-Ordner, in dem die Nachrichten verschwinden und untergehen könnten. Die Nachrichten werden immer beim Empfänger ankommen und auch zu sehen sein. Die Newsletter werden zwischen den normalen Nachrichten der Freunde und Familie der Nutzer auftauchen.

Automatisierung

Mit der Einbindung von WhatsApp in Ihrem Unternehmen haben Sie auch die Möglichkeit, automatisierte Nachrichten zu versenden. Eine dieser automatisierten Nachrichten ist zum Beispiel eine Abwesenheitsmeldung. Dann haben Sie den Vorteil, dass Sie Ihren Kunden direkt antworten und nicht durchgehend auf neue WhatsApp-Nachrichten in Ihrer Freizeit achten und reagieren müssen.

Sie können zudem personalisierte Nachrichten, wie Terminerinnerungen oder Geburtstagswünsche direkt und automatisiert über WhatsApp versenden. So zeigen Sie Ihren Kunden nach wie vor, dass Sie an sie denken, aber müssen dafür keine nennenswerte Arbeitszeit mehr aufwenden.

Gefahren bei WhatsApp

Es gibt jedoch auch Aspekte, bei denen Sie bei WhatsApp vorsichtig sein sollten. Es gab bereits Bedenken bezüglich der DSGVO und der Einhaltung unserer Datenschutzgesetze. Gerade in Bezug zum Newsletter benötigen wir in Deutschland einen Double Opt-In, was WhatsApp bis vor einiger Zeit nicht hatte. Allerdings gibt es jetzt die WhatsApp Business Plattform. Mit dieser wurden diese Probleme behoben.

Aus Gründen des Datenschutzes sollten Sie deshalb auf keinen Fall mit einem privaten Account Nachrichten im Namen Ihres Unternehmens versenden. Es ist Unternehmen verboten, den Messenger zum Versenden nicht-privater Nachrichten zu benutzen. WhatsApp ist rein für die private und nicht für eine betriebliche Kommunikation oder ähnliches ausgelegt. Jedoch können Sie mit Ihrem Unternehmen trotzdem auf WhatsApp aktiv sein. Alles, was Sie dafür brauchen, ist ein WhatsApp Business Account.

WhatsApp Marketing für Ihr Unternehmen

WhatsApp in Ihrem Unternehmen zu integrieren und mithilfe des Messengers Ihre Kunden an Sie zu binden, ist keine schlechte Idee. Wenn Sie einmal überlegen, dass sich die Kunden eine persönlichere und nähere Kommunikation wünschen, dann sollten Sie keine E-Mails mehr schreiben. Sie sollten aufhören, sich als Unternehmen und Ihre Kunden nur als Kunden zu betrachten. Ihre Kunden sind Menschen und genau diese wünschen sich in der heutigen Zeit, dass sie sich wieder so fühlen und Unternehmen einen persönlichen Draht zu ihnen haben.

Je persönlicher das Unternehmen im Auftritt und in der Ansprache der Kunden ist, desto eher werden die Kunden bei diesem Unternehmen kaufen. Den ersten Schritt für einen persönlicheren Auftritt und eine persönlichere Kundenbeziehung können Sie mit der Einführung von WhatsApp machen. Sie profitieren von den Vorteilen des Messengers.

Wir sind Ihr starker Partner bei der Realisierung Ihrer Ziele. Zusammen mit Ihnen werden wir WhatsApp in Ihrem Unternehmen als festen Kommunikationskanal einbinden und Ihnen die Vorteile dieses Messengers näherbringen. Nehmen Sie noch heute mit uns über WhatsApp Kontakt auf und vereinbaren Sie schnell und unkompliziert einen Termin.

Ihr Agenturteam von Lenner Online Marketing