Auf TikTok schnell viral zu gehen, ist im Gegensatz zu anderen Social Media Plattformen ein wenig einfacher. Gerade Trends helfen Ihnen dabei, mit Ihren Inhalten durch die Decke zu gehen und mehrere Hunderttausende oder gar Millionen Aufrufe zu erhalten. Dabei kommt es nicht auf die Anzahl Ihrer Follower, sondern vielmehr auf den Content, den Sie veröffentlichen, an. Wir geben Ihnen einen Überblick über die Trends aus 2023 und erzählen Ihnen von den TikTok Trends 2024.

Die TikTok Trends 2023

Das Jahr 2023 hat auf TikTok viele neue Trends hervorgebracht. Egal in welcher Nische oder Branche, irgendein Trend kam immer zustande. Aber gerade das macht TikTok auch aus. So viel Kreativität gibt es wirklich nur auf dieser Plattform. Egal ob es Songs sind, die 2023 viral gegangen sind, Musikkünstler oder sogar Lernvideos – TikTok hat sie alle.

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Top Songs und Musiker in Deutschland 2023

Zu den am meisten gespielten Songs 2023 gehören unter anderem „Moulaga (Sped up)“ von Heuss L´enfoiré und Jul, „Boy´s a Liar Pt. 2“ von PinkPantheress und Ice Spice, „Eyes Closed“ von Ed Sheeran oder „Weißes Haus“ von AYLIVA. Zu den Top Musikern auf TikTok gehören Leony, Mario Novembre, Tokio Hotel, AYLIVA oder auch Lune.

Beliebteste Unternehmen 2023

Nicht nur Künstler und Musiker sind viral gegangen, sondern auch Unternehmen. Gerade Kleinunternehmen kommen auf TikTok gut an und nutzen die Plattform für Werbung und Reichweite. Der Tier-Chiropraktiker Murat von Boneshands aus Bochum ist mit seinen Videos, in denen er Tiere einrenkt und deren Knochen knackt, viral gegangen.

Auch hitschies ist auf TikTok unterwegs und verbindet sein Angebot aus Fruchtgummis, Ufos und Kaubonbons mit Humor und Unterhaltung. Die Videos haben auch das Potential Trends hervorzurufen, wie die eingefrorenen Drachenzungen.

Lernen mit TikTok

Wissen wird ebenfalls gerne auf TikTok vermittelt. Zu den beliebtesten Wissensaccounts gehören zum Beispiel der Account Fahrlehrerlukas, der aus seinem Alltag als Fahrlehrer berichtet oder der Account Steuerfabi, der auf TikTok alles rund um die Steuern erklärt und Tipps gibt.

Fanbases auf TikTok 2023

TikTok ist aber nicht nur für seine Creator und deren Videos bekannt, sondern auch für verschiedene Fanbases und Fangruppen, die sich dort treffen und Communities gründen. Die Fanbase mit den meisten Anhängern bzw. den meisten Aufrufen auf TikTok ist die Anime Community. Mehr als 1,5 Billionen Aufrufe zählt der Hashtag.

Danach folgt die Community BookTok, in der sich Autoren, Leser und Verlage austauschen und inspirieren können. Der Hashtag #BookTok wurde insgesamt mehr als 202 Milliarden Mal aufgerufen. Im Oktober wurden zudem erstmals Creator mit den ersten deutschen TikTok Book Awards ausgezeichnet.

Filter Trends auf TikTok

Natürlich dürfen bei den Trends die Filter nicht fehlen. Die Filter sind eigentlich das, was TikTok so einzigartig macht. Dieses Jahr waren gerade die Red Flags und Green Flags im Trend, also gute Eigenschaften (Green Flags) und schlechte Eigenschaften (Red Flags) in Beziehungen. Zusätzlich kam noch eine weitere Farbe, die Beige Flags, hinzu. Diese Eigenschaften sind weder gut noch schlecht, sondern einfach so speziell, dass sie in Erinnerung bleiben.

Ein weiterer interessanter Trend, war der #RomanEmpire oder auf Deutsch #RömischesReich, bei dem die Nutzer gesagt haben, dass sie zum Teil mehrmals die Woche oder am Tag an das römische Reich denken. Das hat einen Trend rund um das römische Reich ausgelöst.

Die TikTok Trends 2024

Für das Jahr 2024 stellt TikTok vor allem drei Trends heraus, die das Jahr prägen werden. Sowohl die TikTok Community, die Creator als auch die Unternehmen werden von diesen drei Trends stark beeinflusst werden. Dieses Jahr zeichnen sich die Trends vor allem durch den absoluten Mut zur Kreativität aus. Gerade mithilfe einer guten Kombination aus Neugier, Unerschrockenheit, Fantasie und Verletzlichkeit schaffen es Marken und Unternehmen, eine persönlichere Bindung zu ihren Fans und Followern aufzubauen.

Mutig, die eigene Kreativität auszuleben, verhilft Ihnen auf TikTok dazu, neue Follower zu gewinnen und diese Bindungen persönlicher zu gestalten. Auch Risiken einzugehen und sich als Unternehmen oder Marke verletzlich zu zeigen, wirkt nach außen viel persönlicher und näher als das Hochladen von Hochglanz-Produktvideos.

Der erste große TikTok Trend 2024 – maximale Neugier

Nicht nur Risiken eingehen und den Mut zur Kreativität zeigen bringt Ihnen neue Follower, sondern das gezielte Wecken von maximaler Neugier. Wenn Sie mit Ihrem Content maximale Neugier wecken, schaffen Sie es, die Nutzer in für sie neue Bereiche zu leiten oder an neue Themen heranzuführen. Die TikTok-Nutzer sind viel häufiger dazu geneigt, etwas Neues zu entdecken, was sie vorher nicht kannten, als auf anderen Social Media Plattformen.

Auf TikTok gibt es noch so viel zu entdecken und auch Sie können ein Teil davon werden. Mit Ihrem Content müssen Sie Neugier wecken, ruhig unerwartet. Ihr Content muss aber trotzdem nützlich sein und Spaß machen. So können Sie ein Teil des Trends werden und von diesem Trend profitieren.

Neues und revolutioniertes Storytelling

Das Storytelling wird revolutioniert. Zwar gibt es nach wie vor eine Geschichte, allerdings können Sie die uns vertraute Erzählstruktur vollkommen aushebeln und neu erfinden. So kann das Ende der Geschichte der Anfang sein. Mehrere Handlungen können parallel ablaufen. Egal, wie Sie die Geschichte erzählen, solange es faszinierend auf die Nutzer wirkt und diese innerhalb weniger Sekunden in den Bann zieht, haben Sie alles richtig gemacht.

Mehr Vertrauen aufbauen und Vertrauenslücken füllen

Als dritten großen Trend sieht TikTok das Füllen von Vertrauenslücken zwischen Unternehmen bzw. Marken und den Nutzern bzw. Verbrauchern an. Durch die Entwicklung der letzten Jahre wächst die Vertrauenslücke immer weiter und das grundsätzliche Vertrauen nimmt immer weiter ab. Wenn Sie mit Ihrer Marke auf TikTok eine offene Kommunikation haben und Ihre Community pflegen, so können Sie das Vertrauen Ihrer Community gewinnen.

Transparenz, Markenvertrauen und klare Werte sind Grundpfeiler für den Aufbau des Vertrauens Ihrer Verbraucher. Sie sollten den Content nutzen, um daraus zu lernen und zusammen mit Ihren Kunden das Vertrauen in Ihre Marke sowie Ihre Werte zu stärken. Kunden und Nutzer von TikTok haben ein viel höheren Vertrauen und eine höhere Treue gegenüber der Marke, wenn sie passende Anzeigen und Inhalte auf TikTok sehen.

Weitere mögliche Trends für 2024

Eine Art von Videos ist fast schon ein Dauerbrenner in Sachen Trends auf TikTok. TikTok ist bekannt für die sogenannten TikTok-Challenges, also Herausforderungen einzelner Creator oder Nutzer, bestimmte Aktionen und Handlungen zu machen oder dem ersten Ersteller nachzumachen. Challenges sind allerdings leider nicht immer positiv behaftet, sondern können sich auch zu einer Gefahr für Leib und Leben der Creator entwickeln.

Neben den Challenges können auch Sounds zu Trends führen. Häufig resultieren Trends aus der Nutzung eines viralen Songs in Verbindung mit bestimmten Arten von Videos, seien dies Tanzvideos oder Lip-Sync Videos.

Neben Challenges oder Sounds können auch Filter viral gehen und Trends auslösen. Im vergangenen Jahr bspw. sind der Red-Flag-Filter oder der Green-Flag-Filter komplett viral gegangen und wurden von vielen Creatorn und Nutzern auf der ganzen Welt ausprobiert. Neben den Flag-Filtern gab es auch einen Altersfilter, der letztes Jahr auf der ganzen Welt anklang gefunden hat und von vielen genutzt wurde.

Fazit

Auf TikTok viral zu gehen oder sogar einen Trend zu starten ist gar nicht mal so unwahrscheinlich, wie auf anderen Plattformen. Trotzdem ist es von Vorteil zu wissen, wo TikTok selbst die Zukunft bzw. die zukünftigen Trends sieht und an diese anzuknüpfen. Gerade für Unternehmen ist der Ausblick auf die TikTok Trends 2024 eine super Hilfe, diese zu entdecken und zu erkennen, worauf es den Nutzern eigentlich ankommt. Wenn Sie mit Ihrer Marke vor allem auf die persönliche Ebene gehen und die Vertrauenslücke zwischen sich und den Nutzern schließen, haben Sie einen großen Vorteil gegenüber denjenigen, die es nicht machen.

Mittlerweile hat sich TikTok einen festen Platz in der Welt der sozialen Medien erkämpft und kann von dort nicht mehr vertrieben werden. Wenn Sie mit Ihrem Unternehmen mehr Reichweite auf den Social Media Plattformen bekommen und mehr Präsenz zeigen wollen, dann sind wir Ihr Partner für einen starken Social Media Auftritt. Sprechen Sie uns an und profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung im Social Media Bereich. Vereinbaren Sie noch heute Ihren persönlichen Termin.

Ihre Social Media Experten von Lenner Online Marketing