Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie Sie es schaffen, dass Ihre Videos auf TikTok besser gefunden werden? SEO ist Ihnen mittlerweile bestimmt ein Begriff und Sie wissen ungefähr, was es damit auf sich hat. Doch was, wenn wir Ihnen sagen, dass es die Suchmaschinenoptimierung nicht für Google oder Bing, sondern auch für TikTok gibt? TikTok ist schließlich eine Plattform für Videos und nicht um Inhalte zu finden, oder? Wir erklären Ihnen das TikTok SEO.

Was ist TikTok SEO?

TikTok ist bekanntlich eine Social Media Plattform, auf der Kurzvideos und mittlerweile auch längere Videos veröffentlicht werden können. Durch den Algorithmus und der neuen Videos, die mit jedem Swipe erscheinen, hat sich diese Plattform in kurzer Zeit zu einer der großen Social Media Plattformen hochgearbeitet. Doch wie schaffen die Creator es, dass Ihre Videos unter den Suchanfragen ganz oben erscheinen? Dafür nutzen sie TikTok SEO.

TikTok SEO ist, wie der Name schon sagt, die Suchmaschinenoptimierung innerhalb der Plattform TikTok. Hierbei gehen Sie aber anders vor als bei der herkömmlichen Suchmaschinenoptimierung. Sie müssen bei TikTok nicht Ihre Website hinsichtlich der Plattform optimieren, wie Sie es normalerweise für die Suchmaschine machen, sondern müssen hier vor allem Ihre Videoinhalte optimieren. Bei TikTok geht es nämlich um eine Maximierung Ihrer Sichtbarkeit und des Engagements.

Warum ist TikTok SEO so wichtig?

TikTok wird teilweise auch als „Suchmaschine der Gen Z“ bezeichnet. Warum das so ist? Mehr als 40 Prozent der Gen Z geben an, dass sie auf TikTok nach Restaurants oder Orten sowie Produkten suchen und nicht auf Google oder Google Maps. Das hat auch Prabhakar Raghavan, Google Senior Vice President für den Knowledge & Information Bereich von Google, in einem Interview bestätigt. Somit ist TikTok nicht nur eine Konkurrenz zu YouTube geworden, sondern auch für das Kerngeschäft, die Google Suche.

In Anbetracht der Daten, dass so viele junge Menschen TikTok für die Suche benutzen und nicht Google, ist erkennbar, wie wichtig SEO auf dieser Plattform ist. Gerade Unternehmen, Marken und Creator können so Ihre Reichweite erhöhen und deutlich mehr Nutzer erreichen.

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Wie funktioniert SEO auf TikTok?

Grundsätzlich entscheidet der Algorithmus darüber, welche Videos bei den Nutzern auf der Für Dich-Seite angezeigt werden. Wie genau dieser Algorithmus allerdings funktioniert, wird geheim gehalten. Das kennen wir ja auch von allen anderen Plattformen oder Suchmaschinen. Trotzdem hat TikTok ein paar Einblicke gegeben, wie Videos vorgeschlagen werden und den Algorithmus beeinflussen. Sie werden auch ein paar Faktoren wiedererkennen, die Sie auch bei der Optimierung Ihrer Website für Google benötigen.

Die richtigen Videoinformationen

Bei TikTok geht es vor allem um die Videos und die Informationen, die in diesen Videos enthalten sind oder vermittelt werden. Hier kommen die bekannten Keywords ins Spiel. Die Keywords sind dabei vor allem in der Videobeschreibung (Caption), in den Hashtags, im Untertitel und im gesprochenen Text wichtig. Schreiben Sie in der Caption, worum es in dem Video geht und erwähnen Sie das Haupt-Keyword. Das sollten Sie auch möglichst in den ersten paar Sekunden Ihres Videos tun. So haben Sie Keyword auch direkt im Video und im Untertitel.

Achten Sie auch auf die richtigen Hashtags. Gerade dann, wenn Sie auf Trends mit aufspringen wollen, sollten Sie auch die Trend-Hashtags verwenden. Sie sollten dazu auf die richtigen Sounds und Effekte achten, da auch nach diesen gesucht wird. Wenn die Videoinformationen im Einklang sind und Ihre Zielgruppe ansprechen, haben Sie eine deutlich höhere Chance bei diesen auch im Feed oder in der Suche angezeigt zu werden.

Die Nutzerinteraktion

Ebenso wichtig wie die richtigen Informationen in Ihrem Video sind auch die Interaktionen unter Ihren Videos. Dabei geht es vor allem um die Shares, die Likes und die Kommentare unter Ihrem Video. Je mehr Sie davon haben, desto wichtiger sieht der Algorithmus das Video an. Er erkennt, dass den Nutzern dieses Video gefällt.

Dazu kommen aber auch die Faktoren, wie oft das Video bis zum Ende angesehen wurde und wie oft sich die Nutzer das Video noch einmal anschauen. Diese beiden Faktoren sind sogar wichtiger für den Algorithmus als die Shares, Kommentare oder Likes.

Außerdem interessant: Bei TikTok spielt die Anzahl der Follower nicht so eine wichtige Rolle wie bei anderen Social Media Plattformen. Das ermöglicht auch kleinen Accounts und Creatorn mit Videos viral zu gehen oder auf die Für Dich-Seite zu gelangen.

Tipps für Ihren TikTok-Erfolg

Eine Strategie ist auch bei TikTok ein Muss, um auf der Plattform gute Ergebnisse zu erzielen und gesehen zu werden. Dabei helfen auch Praktiken aus dem SEO-Bereich und aus dem Social Media Bereich.

Die richtigen Keywords suchen

Wenn Sie mit Ihrem Unternehmen und Ihrem Content Ihre Zielgruppe erreichen wollen, müssen Sie die Keywords benutzen, nach denen Ihre Zielgruppe sucht. Dafür müssen Sie eine Keyword-Recherche durchführen. Dabei müssen Sie nicht für jedes einzelne Video eine neue Recherche durchführen. Es reicht, wenn Sie mit den Keywords drei bis vier Themen abdecken und diese dann auch benutzen.

Ansprechende Thumbnails

Das Cover ist das Erste, was die Nutzer von dem Video in Ihrem Profil sehen. Es muss diese direkt ansprechen und deren Neugier wecken. Seien Sie kreativ und stellen Sie mit dem Cover direkt das Thema des Videos dar. So können die Nutzer direkt sehen, worum es in dem Video eigentlich geht. Achten Sie darauf, dass der Text gut lesbar ist und das Bild nicht großartig verdeckt. Dazu muss das Thumbnail sich auch von den Thumbnails Ihrer Konkurrenz deutlich abheben.

Passende Hashtags

Neben den passsenden Keywords sollten Sie auch die passenden Hashtags in der Videobeschreibung verwenden. Dazu gehören aber nicht nur die Trend-Hashtags, die besonders viel gesucht werden, sondern auch Long-Tail Hashtags, die die Nutzer Ihrer Zielgruppe verwenden. Wenn Sie die Trend-Hashtags verwenden, sollten der Inhalt des Videos aber auch zu dem Trend passen. Verwenden Sie die Hashtags nicht einfach blind.

Der passende Sound

Es gibt nicht nur Trend-Hashtags, sondern auch Trend-Sounds. Zu diesen Sounds gibt es meistens besondere Tänze oder man muss etwas anderes damit machen. Bauen Sie diese Sounds auch in Ihre Videos ein und verpassen Sie den Videos eine eigene Note. So können Sie den Sound nutzen, passen diesen auf Ihre Zielgruppe an und erhalten mehr Reichweite.

Fazit

Sie können mit Ihrem Unternehmen wirklich von der Suchmaschinenoptimierung auf TikTok profitieren. Sie erhalten nicht nur ein besseres Verständnis für den Algorithmus von TikTok. Ebenso erhalten Sie ein deutlich besseres Verständnis darüber, was Ihrer Zielgruppe gefällt und wie Sie Ihre Zielgruppe bestmöglich ansprechen können. TikTok-SEO hilft Ihnen somit nicht nur bei einer höheren Reichweite und Sichtbarkeit auf TikTok, sondern vor allem auch bei Ihrer Zielgruppe und der richtigen Ansprache.

Wir sind Ihre TikTok-Experten und erarbeiten zusammen mit Ihnen einen persönlichen Redaktionsplan, in dem wir die Inhalte vorplanen, die wir auf Ihren Kanälen veröffentlichen wollen. So werden Ihre Beiträge strukturierter und professioneller. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin.

Ihr Agenturteam von Lenner Online Marketing