mobile Webseite oder App?

Tablet-Nutzer gegen Smartphone-Nutzer

Umfragen belegen, dass gut 60 % der Tablet-Nutzer mobile Webseiten nutzen. Knapp 28 % nutzen mit ihrem Tablet angebotene Apps.

Anders sieht es dagegen bei den Smartphone-Besitzern aus. Während knapp 43 % der Nutzer mit ihrem Smartpone mobile Webseiten bevorzugen, nutzen 37,4 % die angebotenen Apps.

Anpassung der Webseitenarchitektur und des Designs für mobile Endgeräte erforderlich

Seit Monaten versendet Google an Webseiteninhaber Hinweis-Mails, sofern die Webseiten nicht für die mobile Nutzung geeignet sind. Allein dieses in Kombination mit der zuvor genannten Statistik macht es deutlich.

Jeder Webseiteninhaber sollte sein Design und die Webseitenarchitektur der vermehrten Nutzung über mobile Endgeräte anpassen.

App nicht zwingend erforderlich

Es muss nicht zwingend eine App sein. Mit gut durchdachten mobilen Webseiten werden die Nutzer der besuchten Webseite das Surfen weiterhin geniessen.