Mobile First Indexierung

Keine Indexierung mehr von Desktop only Webseiten

Ab März 2021 werden keine Desktop only Webseiten von Google mehr in den Suchanfragen gelistet. Google plant diesen Schritt schon lange und wollte eigentlich diesen September nur noch Mobile Webseiten listen, durch die Coronapandemie wurde das Vorhaben auf März 2021 verschoben.

Welche Konsequenzen kommen?

Durch eine reine Indexierung bzw. Listung von Mobile Webseiten werden alle Desktop only Webseiten aus den Suchergebnissen verschwinden. Das bedeutet, dass der ganze Content, das ganze Bildmaterial und die Webseite selbst von Google nicht mehr indexiert und somit auch nicht mehr gerankt werden.

Bisher erreichte gute Rankingplatzierungen werden somit unter Umständen zunichte gemacht.

Was kann dagegen unternommen werden?

Die Webseiten, die nicht zusätzlich für mobile Endgeräte, wie Smartphone und Tablet, konfiguriert wurden, müssen umgerüstet und an die mobilen Endgeräte angepasst werden. Dafür eignet sich am besten das Responsive Webdesign. Doch nicht nur die Webseiten, auch mögliche m-Dot Webseiten müssen verbessert werden, da für diese häufig separate URLs benutzt werden.

Wichtig ist die Übereinstimmung der Inhalte auf der Desktop Webseite und der Mobile Seite. Zusätzlich dürfen keine Dateien ein Crawling der Google Bots verhindern.

Warum Responsive Design besser als m-Dot Seiten ist

Bei m-Dot Seiten wird vereinfach gesagt eine Unterseite erstellt, die exakt denselben Inhalt wie die Desktop Webseite hat. Jedoch muss für eine m-Dot Seite zusätzlich zur Desktop Seite noch eine weitere URL hinzugezogen werden. Diese wird meistens m.irgendeine-seite.de oder mobile.irgendeine-seite.de genannt.

Bei dem Responsive Webdesign wird die Desktop Seite per CSS auf die verschiedenen Endgeräte automatisch angepasst, ohne dass die Inhalte sich verändern oder eine zweite URL genutzt wird.

Wir helfen, damit Sie weiter gerankt werden

Sollten Sie noch eine Desktop only Webseite betreiben, helfen wir Ihnen gerne. Denn nur durch einen Umstieg auf Mobile konfigurierten Webseiten bleiben Sie weiterhin in den Google-Rankings und werden auch weiterhin in den Sucherergebnissen gelistet.

Bei Fragen melden Sie sich gerne bei uns.

Ihr Team von Lenner Online Marketing